Mit dem Handy auf das Tipico Wettkonto einzahlen

Tipico bietet seit geraumer Zeit die Möglichkeit via Handy Einzahlungen durchzuführen. Da inzwischen auch jeder Wettanbieter der erfolgreich sein will, eine gute mobile Version benötigt, ist es nicht verwunderlich, dass Einzahlungen via Handy auch immer beliebter werden. Neben der Tipico App ist die Tipico Paybox eine häufig verwendete Einzahlungsmethode. Im folgenden Text wird erläutert wie die Zahlung mittels Handy funktioniert und wie sicher diese Verrechnungsmethode ist.

Tipico Paybox Einzahlung Handy

©Tipico

Einzahlungen erfolgen bei dieser Zahlungsmöglichkeit nicht direkt über das Endgerät, sondern laufen über einen Zwischenhändler. Dieser Zwischenhändler heißt „Paybox“ und ist im Besitz der Telekom. Studien zu Folge ist Paybox eine der sichersten Zahlungsvarianten die im Internet anzufinden ist.

Hier gehts zu Tipico!

Wie funktioniert die Paybox?

Die Paybox wird auf dem Prinzip der Kreditkartenzahlung genutzt, wo die Einzahlung sofort auf deinem Wettkonto ersichtlich ist. Diese Zahlungsmöglichkeit wird bereits bei vielen anderen Aktivitäten genutzt. So können beispielsweise Internetkäufe, der Fahrkartenkauf oder ein Kinobesuch mittels Paybox beglichen werden. Diese Art der Zahlung gilt als risikolos, da keine Daten übertragen werden.

In letzter Zeit haben auch zahlreiche Buchmacher diese Zahlungsmethode für sich entdeckt. Hier gilt Tipico als einer der Vorreiter der Branche, da es bereits seit geraumer Zeit mit Paybox kooperiert. Tipico hat damit als einer der ersten Anbieter auf die Wünsche seiner Kunden reagiert und konnte seine vielfältiges Angebot somit weiter vertiefen. Der Tipico Bonus ist ebenfalls auch über Paybox erhältlich. Wenn du Probleme mit der Tipico Anmeldung hast, kann dir übrigens dieser Artikel helfen.

JETZT 100 Euro Tipico Bonus plus risikofreie Wette sichern!

Wie kann ich bei Tipico mit Paybox über das Handy einzahlen?

  1. Als ersten Schritt wählen Sie die Zahlungsmethode „Paybox“. Oft ist diese auch unter „Einzahlen mit dem Handy“ zu finden.
  2. Es öffnet sich nun ein Pop-up Fenster, in welches Sie ihre Handynummer eintragen.
  3. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und bestätigen Sie diesen.
  4. Nun bekommen Sie eine SMS oder einen Anruf von Paybox.
  5. Beantworten Sie den angegebenen Betrag von Paybox bei der SMS mit „JA“. Bei Anruf geben Sie den erforderlichen PIN bei Paybox ein.
  6. Nun wird das ausgewählte Guthaben auf ihr Wettkonto gebucht.
  7. Sie erhalten nun eine SMS mit einem Bestätigungscode.
  8. Das Guthaben ist nun auf ihrem Wettkonto verfügbar. Der Betrag wird über die nächste Handyrechnung abgerechnet.

Österreich ist bislang das einzige Land im deutschsprachigen Raum, das diese Zahlungsmethode ermöglicht. Das Paybox auch in Deutschland sowie der Schweiz Anklang findet, gilt als eher unwahrscheinlich aber möglich. Allerdings wird an Alternativen gearbeitet, die in naher Zukunft den deutschen sowie schweizer Markt bedienen sollen. Falls Sie mit ihrem Smartphone auch mobil wetten wollen, sollten Sie sich unbedingt über die Tipico App informieren.

Eine weitere beliebte Methode beim Wettanbieter Tipico Geld einzuzahlen ist die Paysafecard. Im Artikel Tipcio Paysafecard erfahren Sie alles über diese Zahlungsmethode.</p