Wimbledon 2015 Wetten und Wettquoten bei Tipico

Von 29. Juni bis 12. Juli findet im All England Lawn and Croquet Club das dritte Grand Slam Turnier des Jahres statt. Die Rede ist von den 129. Wimbledon Championships in London, dem Highlight des Jahres im Kalender der Tennisfans.

Djokovic Topfavorit bei 129. Wimbledon Championships

Als Titelverteidiger bei den Herren geht Novak Djokovic ins Turnier. Der Serbe ist auch in diesem Jahr die heißeste Aktie auf einen Triumph auf dem grünen Rasen. Die Quoten auf den dritten Gesamtsieg des Weltranglistenersten liegen aktuell bei 2,3.

Glaubt man den Buchmachern ist der Schotte Andy Murray der größte Konkurrent für Djokovic im Kampf um den Titel. Der 28-Jährige konnte das Turnier 2013 für sich entscheiden und krönte sich darüber hinaus an selber Wirkungsstätte 2012 zum Olympiasieger. Tipico bietet für den Lokalmatador eine Quote von 3,6.

Wette auf den Sieger der Wimbledon Championship und sichere dir zusätzlich den tipico Bonus bis 100%.

Ein Spieler dem man einen weiteren Erfolg in Wimbledon wünschen würde, ist Roger Federer. Der Schweizer, aktuell die Nummer 2 im ATP-Ranking, ist der unumstrittene König von Wimbledon. Der wohl eleganteste Spieler allerzeiten gewann das Turnier bereits sieben Mal und stand im Vorjahr im Finale, wo er sich in fünf Sätzen Novak Djokovic geschlagen geben musste. Eine Quote von 7,0 bei Tipico könnte eine lukrative Investition sein.

Tipico Quoten Wimbledon 2015 – Herreneinzel

Tipico Wimbledon 2015 Wetten und Quoten
©tipico

Nur Außenseiterchancen werden Rafael Nadal zugetraut. Der Spanier hatte in jüngster Vergangenheit mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen und zählt daher nicht zu den ganz großen Favoriten. Doch Achtung! Nadal konnte Wimbledon bereits zwei Mal für sich entscheiden, zuletzt 2010. Des weiteren sorgte der kampfstarke Spieler aus Manacor für ein Ausrufezeichen, als er das Turnier in Stuttgart, das ebenfalls auf Rasen ausgetragen wurde, gewinnen konnte. Tipico bietet eine 13er Quote für einen Triumph des Spaniers im All England Club.

Serena Williams hoher Favorit bei den Damen

Die große Favortin bei den Damen ist einmal mehr Serena Williams. Die US-Amerikanerin gewann die Wimbledon Championships bereits fünf Mal und stand sieben Mal im Endspiel. Zuletzt konnte sie das Turnier 2012 für sich entscheiden. Die Quote für einen Triumph der Nummer 1 der Welt liegt bei 2,7.

Auch Vorjahressiegerin Petra Kvitova zählt zum engeren Favoritenkreis. Die Quote der Tschechin liegt bei 4,0, jene von Maria Sharapova, die Wimbledon 2004 gewann bei 9,0.

Uns erwartet ein heißer Tanz und ein spannendes Turnier in Wimbledon. Der Favoritenkreis bei den Herren, wie auch bei den Damen ist groß wie selten zuvor.