Darts WM 2017 Viertelfinale

Ab heute startet das Viertelfinale der Darts Weltmeisterschaft 2017. Wie immer finden die Spiele im Alexandra Palaca in London statt, wobei nur noch 8 Spieler mit von der Partie sind. Bisher hat es noch keinen der Top-Favoriten erwischt, nur der als Nummer 5 gesetzte Adrian Lewis musste sich im Achtelfinale dem ehemaligen Weltmeister Raymond van Barneveld geschlagen geben. Für Tipico gibt es sowieso nur einen Favoriten, dieser heißt Michael van Gerwen und kommt aus den Niederlanden. Der 27-Jährige, der den Spitznamen Mighty Mike trägt, spielte seine bisher stärkste Saison und ist absolut bereit für seinen zweiten Triumph bei einer WM. Alle Wetten könnt ihr auch auf der neuen Tipico App spielen – hier geht’s zum Tipico App Download. So sehen die Paarungen und Quoten aus:

Darts WM Quoten 2017 beim Anbieter Tipico

Wer holt sich den Darts WM Titel?

Die besten 8 Spieler des Jahres treffen heute im Viertelfinale aufeinanander, zwei Matches finden am Nachmittag statt, die restlichen Beiden in der Abendsession zur Primetime. Wir werfen auf einen Blick auf alle Matches sowie die Quoten. Ab heute wird von best of 7 auf best of 9 Sets umgestellt – somit braucht man fünf gewonnene Sätze.

Peter Wright vs. James Wade – 1,27 / 3,4

„Snakebite“ Peter Wright aus Schottland ist heiß auf den Titelgewinn. Der 46-Jährige konnte bisher noch keinen großen Titel gewinnen, in den letzten Jahren steigerte sich der extrovertiert angezogene Schotte, der auch gern mit den Walk-on Girls ein kleines Tänzchen abliefert, jedoch enorm. Selbes gilt eigentlich für James Wade, der immer als Talent des englischen Dartsports galt. Den richtigen Durchbruch schaffte „The Machine“ jedoch noch nicht. Laut Quoten ist die Nummer 3 der Welt, Snakebite, Favorit. Der Schotte wird sich den Sieg nicht nehmen lassen, da er einfach der bessere Scorer ist.

Gary Anderson vs. Dave Chisnall – 1,17 / 4,5

Der Weltmeister der letzten beiden Jahre trifft in der Runde der besten 8 auf Dave Chisnall. Hier dürfen wir uns auf ein High-Scoring-Game freuen, den beide Spieler werfen gerne das Maximum von 180 Punkten. Der Flying Scotsman, der ja jetzt mit Brille auftritt, würde gerne das Triple feiern, doch „Chizzy“ möchte das verhindern. Bei den Quoten ist Anderson natürlich haushoher Favorit, doch Chizzy könnte durchaus eine Überraschung gelingen.

Michael van Gerwen vs. Daryl Gurney – 1,03 / 9

Der Überraschungsmann der WM heißt Daryl Gurney. Der 30-jährige Nordire kickte bereits Robert Thornton und Mark Webster aus dem Turnier. Sein Spiel war nicht perfekt, doch in den wichtigen Momenten traf er entweder das Doppelfeld oder er erzielte ein High-Finish. Sein Kontrahent heißt jetzt aber Michael van Gerwen, die Nummer 1 der Welt sowie Topfavorit auf den Titel. Die Quote auf Gurney ist hoch, jedoch wird es sehr schwer für den „Super Chin“. Nur an einem sehr guten Tag wird er mit den Score von MvG mithalten können. Ein 5:0 für van Gerwen ist durchaus denkbar.

Phil Taylor vs. Raymond van Barneveld – 1,55 / 2,3

Das letzte Spiel des Abends wird wohl auch das spannendste des gesamten Viertelfinals. Die beiden Altmeister treffen aufeinander, wobei die letzten Spiele eigentlich Barney favorisieren müssten. Der Niederländer schaltete im Achtelfinale Adrian Lewis aus, immerhin die Nummer 5 der Welt. Taylor lag gegen Kim Huybrechts bereits 3:0 vorne und musste dann bei 3:2 noch kurz zittern, bevor er sich das Match holte. Beide sind nicht in der Top-Verfassung, in der sie in der Vergangenheit einmal waren. Der Zahn der Zeit nagt am Spiel der beiden Granden des Sports. Beide sind jedoch noch immer voll motiviert, denn dem jungen MvG den Titel wegschnappen, ist wohl die beste Motivation die man sich nur vorstellen kann.

Alle Darts Fans können sich also auf einen super Tag mit tollen Matches freuen. Das Top-Spiel am Abend wird mit Sicherheit der Stimmungshöhepunkt im Ally-Pally werden. Wier freuen uns darauf – Game on!