Tipico Quotenvorschau zu Spanien – England am 15.10.2018

In der Gruppe 4 der UEFA Nations League sind mit Spanien, England und Kroatien gleich drei absolute Top-Mannschaften vertreten. Am 15. Oktober 2018 könnte die spanische Nationalmannschaft den dritten Sieg im dritten Spiel feiern und damit einen großen Schritt in Richtung Gruppensieg machen. Wir haben uns pünktlich zum Top-Spiel zwischen Spanien und England die Quoten der Tipico Bet App angesehen. Alle Informationen dazu kannst du hier nachlesen.

Spanien gegen England Quoten bei Tipico

©Tipico

Alcacer trifft Harry Kane

Ein Duell welches mit Sicherheit für sehr viel Spannung sorgen wird ist jenes der Torjäger. Dabei trifft England-Star Harry Kane auf Paco Alcacer von Borussia Dortmund. Seit seinem Wechsel vom FC Barcelona in den Ruhrpott ist der Spanier in absoluter Top-Form. Nicht nur deshalb ist Spanien auch der klare Favorit in diesem Spiel.

Die Quote 1.62 bekommst du demnach für einen vollen Erfolg des Weltmeisters von 2010. Sollte sich dennoch England durchsetzen würdest du die Quote 5.70 bekommen. Ein Unentschieden ist dem Buchmacher 3.90 wert.

Tipico Quoten Torschützenliste Spanien gegen England

©Tipico

Welcher Spieler trifft als Erster?

Bei so einem Spitzenspiel ist die Frage natürlich immer wie die Taktik aussieht. Sowohl Spanien, als auch England hat Stürmer von Weltformat in ihren Reihen. Laut Tipico Desktop Version ist es laut Tipico tatsächlich am realistischsten, dass BVB-Torjäger Paco Alcacer das erste Tor des Spiels erzielt. Dafür bekommst du die Quote 5.00. Dahinter folgen gleich Rodrigo Moreno (5.50), Iago Aspas (6.00) und Marco Asensio (7.00).

Im Falle Englands hat natürlich Superstar Harry Kane mit 7.00 die beste Quote. Doch auch Marcus Rashford (9.00), Raheem Sterling (10.00) und Jordan Sancho (13.00) ist noch gut dabei. Bis dato sind die beiden Teams übrigens 26 Mal aufeinander getroffen. Spanien hat davon zehn Spiele gewonnen, England zwölf und vier Mal gab es Unentschieden.

Spanien-Sieg in Wembley

England und Spanien sind sich übrigens erst vor wenigen Wochen gegenüber gestanden. Im Wembley Stadium hat Spanien mit 2:1 gegen England gewonnen. Damals haben übrigens Saul Niguez und Rodrigo je einen Treffer erzielt. Wie das Spiel diesmal ausgehen wird, bleibt mit Spannung zu erwarten.