Moto GP Showdown in Valencia

Am Wochenende fällt nach einer langen und aufregenden Saison in der Moto GP die Entscheidung beim Grand Prix von Spanien in Valencia. Gespannt blickt die Welt auf den Zweikampf zwischen dem sechsfachen Weltmeister Valentino Rossi und Jorge Lorenzo, der seinerseits den Titel in der Königsklasse zwei Mal gewinnen konnte.

Rossi gegen Lorenzo – Wer holt den Titel?

Vor dem letzten Grand Prix weist Rossi einen Vorsprung von sieben Punkten gegenüber dem Spanier auf. Doch der Schein trügt, denn Lorenzo hat die Trümpfe in seiner Hand. Beim vorletzten Saisonrennen, dem Großen Preis von Malaysia in Sepang, kam es zu einem packenden Duell zwischen Rossi und und dem enthronten Weltmeister, Marc Marquez. Nach einem harten Fight verlor der Italiener die Nerven und bugsierte den 22-Jährigen mit einem Fußtritt von der Strecke. Die Rennkommission bestrafte das Verhalten des sechsfachen Champion. Rossi muss beim letzten Saisonlauf vom letzten Platz starten.

Die Ausgangslage wurde somit massiv verändert. Sollte Lorenzo gewinnen, müsste sein Teamkollege zumindest den zweiten Platz belegen, um seinen siebenen Titel in der Königsklasse einzufahren.

Wird Lorenzo hinter den beiden Honda-Maschinen von Marquez und Dani Pedrosa jedoch nur Dritter, würde dem Italiener ein sechster Rang reichen.

Du willst unterwegs auf den Champion wetten? Dann erfahre alles über die Tipico App

Tipico Quoten für den Großen Preis von Spanien

Folgend siehst du die Quoten für den Grand Prix von Spanien in Valencia 2015.

Tipico Quoten Moto GP Großer Preis von Spanien 2015 Screenshot
© tipico