Tipico Quoten zu Erzgebirge Aue gegen den Karlsruher SC

Am Dienstag, 22. Mai 2018, findet um 18:15 Ortszeit das Spiel Erzgebirge Aue gegen den Karlsruher SC statt. Dabei handelt es sich um das Rückspiel in der Relegation zur 2. deutschen Bundesliga. Das Hinspiel vor einer Woche hat übrigens torlos geendet und somit ist für das Rückspiel noch alles offen. Mithilfe der Tipico Desktop Version kannst du natürlich gerne mitmachen.

Tipico Quoten zu Erzgebirge Aue gegen den Karlsruher SC

Aue als leichter Favorit

Erzgebirge Aue hat ein Heimspiel und ist dadurch der leichte Favorit in diesem Spiel. Du bekommst die Quote von 2.35 für einen Sieg von Aue. Wettest du auf Karlsruhe, dann bekommst du eine 3.50-er Quote. Für ein Unentschieden in der regulären Spielzeit gibt es die Quote von 2.90. Bitte beachte, dass sich die 1X2 Quoten auf die reguläre Spielzeit beziehen. Sollte die Begegnung mit einem Unentschieden nach der regulären Spielzeit enden, dann gibt es Verlängerung und im Zweifelsfall auch Elfmeterschießen.

Tipico Quoten zur 2. Bundesliga Torschützen Relegation

Wer erzielt Tore?

Hier findest du noch angeführt wer von den beiden Mannschaften ein Tor erzielen könnte. Erzielte Köpke ein Tor, bekommst du die Quote 3.20. Trifft Nazarov, dann gibt es eine 3.50-er Quote. Bitte beachte, dass es sich hier um ein absolutes Entscheidungsspiel handelt und es daher möglich ist, dass wirklich alles passieren kann.

Hinweis der Redaktion: Wenn du möchtest kannst du schon jetzt auf die WM 2018 tippen. Bei den Tipico WM 2018 Quoten kannst du sehen, dass es ein paar Favoriten auf den Titel gibt. Das sind neben Deutschland natürlich Brasilien, Frankreich und Spanien. Wenn du Lust hast kannst du logischerweise auch auf den WM Torschützenkönig wetten. Dabei hat sich der Buchmacher auf die Spieler Neymar, Messi, Griezmann oder Müller festgelegt. Doch auch hier ist natürlich alles möglich, da bei so einem Turnier alles mögliche passieren kann.

Von Erzgebirge Aue und und dem Karlsruher SC wirst du wohl nicht so viele Spieler bei der WM sehen können, aber dennoch wird das Relegations-Rückspiel der zweiten deutschen Bundesliga ein absolutes Fest.