NBA-Playoffs 2015 in heißer Phase

Es ist die heißeste Phase der Saison in der nordamerikanischen Basketball Profiliga, NBA. Die Rede ist von den Playoffs. Im best-of-seven-Modus kämpfen die besten 16 Mannschaften der Saison um die begehrte Larry O’Brien Championship Trophy.

Bereits in der ersten Runde der Playoffs kam es zu einer Überraschung. Der Titelverteidiger, die San Antonio Spurs, musste vorzeitig die Segel streicheln und scheiterte letztendlich in einem heißumkämpften Duell an den Los Angeles Clippers im siebenten Spiel.

Golden State Top-Favorit auf Titel

Die Clippers, rund um die Superstars Blake Griffin und Chris Paul, zählen nun ihrerseits zum erweiterten Favoritenkreis. Die nächste Hürde für das Team aus Los Angeles sind die Houston Rockets, die vom überragenden James Harden geführt werden.

NBA Playoffs Stadion
Tony – Flickr: Chicago Bulls Playoffs 2011 (CC BY-SA 2.0)

Die wohl heißeste Aktie aus dem Westen im Kampf um den Titel sind die Golden State Warriors. Mit dem MVP (Most Valuable Player), Steph Curry, in ihren Reihen wollen die California den ersten Titel seit 1975 in die Bay Area holen. Im Conference Halbfinale müssen sie sich den Memphis Grizzlies stellen. Mit den Tipico Basketball Wetten kannst du auf jedes Spiel der NBA-Playoffs tippen.

Im Osten heißen die Paarungen Chicago Bulls vs. Cleveland Cavaliers sowie Atlanta Hawks gegen Washington Wizards. Heißester Kandidat um einen Platz im NBA-Finale sind die Cleveland Cavaliers. Die Cavs, rund um LeBron James und Kyrie Irving müssen gegen Chicago jedoch ohne ihren Star-Center, Kevin Love auskommen.

Love zog sich in der mit 4:0 gewonnen Serie gegen Bosten eine Schulterverletzung zu. Auch der Einsatz in einem möglichen Conference Final ist derzeit mehr als fraglich.

In der letzten Paarung trifft das Überraschungsteam aus Atlanta auf Washington. Es wird eine ausgeglichene Serie erwartet.