MotoGP Grand Prix von Deutschland Wetten

Am Sonntag steigt am Sachsenring der Große Preis von Deutschland in der MotoGP.  Es ist das neunte Rennen in einer Saison, die von den drei Leitwölfen der höchsten Rennklasse im Motoradsport dominiert wird. Die Rede ist von den beiden Spaniern Marc Marquez und Jorge Lorenzo sowie vom italienischen Superstar Valentino Rossi.

Marquez, Lorenzo, Rossi die Favoriten

Die drei soeben genannten sind auch beim Großen Preis von Deutschland die großen Favoriten. Der WM-Führende, Marc Marquez, konnte im bisherigen Verlauf zwei Siege feiern. Die Konstanz des Honda-Piloten ist bemerkenswert, denn während die Konkurrenten von Yamaha einige Male patzten, konnte Marquez immer Punkten und erreichte nur ein einziges Mal in dieser Saison nicht das Podest.

Hinter Marquez lauert Jorge Lorenzo. Der Spanier gewann mit drei Rennen die meisten in dieser Saison. Er leistete sich allerdings auch zwei Ausfälle und wurde beim letzten Grand Prix im niederländischen Assen nur Zehnter.

Ein weiterer Kandidat auf den Sieg beim Großen Preis am Sachsenring ist Altmeister Valentino Rossi. Der „Dottore“ gewann in diesem Rennjahr bereits zwei Rennen und wurde zwei mal Zweiter. Drei Ausfälle kosteten Rossi jedoch wertvolle Punkte im Kampf um die Weltmeisterschaft.

Quoten MotoGP Grand Prix von Deutschland 2016

Folgend wollen wir einen Blick auf die Quoten zum MotoGP Rennen am Sachsenring werfen:

Tipico Quoten Moto GP Deutschland
© Tipico

Du möchtest gerne auf die Moto GP unterwegs wetten? Dann nutze die Tipico App und wette mobil wann und wo du willst!