Manchester United gegen Stoke City bei Tipico

Der 22. Spieltag der englischen Premier League hat bis dato schon einige Highlights gebracht. West Ham United hat sich etwa auf Rang elf vorgeschoben, während der FC Liverpool das Kunststück vollbracht hat, dass sie Manchester City die erste Pflichtspiel-Niederlage in dieser Saison zugefügt haben. Mit Manchester United gegen Stoke City wartet jetzt aber noch eine Top-Begegnung zum Abschluss des Spieltags. Die Red Devils können mit drei Punkten einen wichtigen Schritt in Richtung Champions League machen.

Manchester United gegen Stoke City bei Tipico

Platz zwei verteidigen

Gleich vorweg: Ohne Tipico Konto kannst du an der Aktion nicht teilnehmen. Das bedeutet aber auch, dass du dir das Tipico Startguthaben von 100% bis zu 100 Euro sichern kannst. Außerdem kannst du an sämtlichen Promotions des Buchmachers teilnehmen. Nun aber wieder zurück zum Spiel. Aktuell sind Manchester United, der FC Chelsea und der FC Liverpool punktegleich (47 Zähler). Manchester United hat aber ein Spiel weniger und kann sich mit einem Sieg gegen die „Potters“ aus Stoke-on-trent ein wenig Luft verschaffen.

Hier gehts direkt zu Tipico!

Niedrige Quoten für ManUtd

Die Quoten sprechen eine deutliche Sprache. Manchester United hält bei 1.20 und Stoke City bei 13.00. Dies ist auch leicht erklärt. Mit Ausnahme des Manchester Derbys am 10. Dezember 2018, hat die Mannschaft von Jose Mourinho in dieser Saison noch kein Heimspiel in der Liga verloren. Stoke City steckt hingegen in einer schweren Krise und liegt auf Tabellenrang 18 mit nur 20 Punkten aus 22 Spielen. Aufgrund von Erfolgslosigkeit wurde außerdem auch Trainer Mark Hughes entlassen. Möglicherweise kommt es nun zu einem Trainer-Effekt. Sobald du den Tipico APK Download hinter dich gebracht hast, kannst du natürlich auch mobile Wetten platzieren.

Bisher sind die beiden Mannschaften 87 Mal aufeinander getroffen. Manchester United hat davon 38 Mal gewonnen und Stoke City 21 Mal. Unentschieden gab es bis dato 28 Mal. Für Stoke muss es jedenfalls darum gehen, dass man ab sofort jeden Punkt mitnimmt, der nur irgendwie möglich ist um das Ziel Klassenerhalt schaffen zu können.