Grand Prix von China in Shanghai 2016

Am Wochenende macht der Formel 1  Zirkus Halt in China. Das dritte Rennen der Saison wird in Shanghai ausgetragen. Mann der Stunde in der Königsklasse des Motorsports ist derzeit Nico Rosberg, der die ersten beiden Grand Prixs im Jahr 2016 gewann und saisonübergreifend insgesamt fünf Rennen in Serie für sich entscheiden konnte.

Hamilton bleibt Favorit

Trotz Rosbergs Siegesserie bleibt der amtierende Weltmeister Lewis Hamilton der Favorit bei den Buchmachern. Sowohl beim Rennen im Land des Lächelns als auch in der Formel 1 Weltmeisterschaft werden dem Briten die besten Chancen auf den Sieg zugetraut.

Tipico Quoten GP China 2016 Formel 1
© Tipico

Hamilton war in dieser Saison noch nicht vom Glück verfolgt. Beim Auftakt in Australien musste er sich durch einen Fahrfehler nach Vorne kämpfen, beim Rennen in Bahrain kostete ihm eine leichte Kollision mit Valtteri Bottas einige Plätze, ehe es am Ende noch zu Platz drei reichte.

Noch viel schlimmer erwischte es Sebastian Vettel, der in Bahrain bereits in der Aufwärmrunde durch einen Motorschaden ausschied. In Shanghai will Vettel zurückschlagen und für eine mögliche Überraschung sorgen.

Doch nicht nur die großen Drei haben das Zeug zum Sieg oder für das Podest. Dies bewies Kimi Raikkönen beim Grand Prix von Bahrain, der das Rennen auf dem zweiten Rang beendete.

Interessant sind auch die Head to Head Wetten beim Großen Preis von China. Hier werden zumeist die Teamkollegen gegenüber gestellt und du wettest darauf, welcher der beiden Fahrer das Rennen vor dem jeweils anderen beendet. Wette beispielsweise darauf, dass Nico Hulkenberg den Grand Prix in Shanghai vor seinem Teamkollegen Sergio Perez beendet. Die Quote hierfür liegt bei Tipico aktuell bei  1,75.

Hol dir weitere Infos zu Tipico Head to Head Wetten.

Quoten Formel 1 Weltmeister

Werfen wir zum Abschluss noch einen Blick auf die Quoten für die Formel 1 Weltmeisterschaft.

Formel 1 Quoten Weltmeistschaft bei Tipico vor dem GP China 2016
© Tipico