Tipico Champions League-Quoten am 5.12.2017

Am 5. Dezember und auch am 6. Dezember 2017 findet der sechste und somit letzte Spieltag der Champions League-Gruppenphase 2017/2018 statt. Während in einigen Gruppen schon alles entschieden ist, geht es für viele Teams noch einmal um alles. Wir haben für euch einen Blick auf die Quoten für die Spiele geworfen, die am Dienstag, den 5. Dezember 2017 stattfinden. Gleich ein Hinweis vorab: Mit der Tipico Cash Out Funktion kannst du dir dein Geld jederzeit auszahlen lassen.

Tipico Quoten Champions League Gruppenphase

Topspiel Bayern gegen Paris

In der Gruppe B ist sportlich eigentlich schon alles entschieden. Wenn RSC Anderlecht nicht mit mindestens 5:0 gewinnt, dann wären sie ausgeschieden und müssten Celtic Glasgow die Europa League überlassen (Platz drei). Auch beim Topspiel der gesamten Runde, Bayern München gegen Paris Saint-Germain, geht es eigentlich um nichts mehr. PSG wird als Gruppenerster in die K.o.-Phase aufsteigen, da sie das erste Duell gegen die Münchener mit 3:0 gewonnen haben. Das war übrigens auch das letzte Spiel von Carlo Ancelotti am Trainerstuhl des FC Bayern.

Für die kommende Partie hat der deutsche Rekordmeister, der am Wochenende gegen Hannover 96 gewonnen hat, die Quote von 2.40. Paris hingegen, die sensationell mit 1:2 gegen RC Strasbourg verloren haben, kommen auf die Quote von 2.70. Die alte Version von Tipico kann dir dabei helfen, dass du auf die Spiele setzen kannst.

Hochspannung in Gruppe C

FC Chelsea, Atletico Madrid, AS Rom und Qarabag FK. Die Gruppe C hat in dieser Champions League-Saison bereits für einige Überraschungen gesorgt. Mit Ausnahme davon, dass der FC Chelsea bereits für die nächste Runde qualifiziert ist und, dass Qarabag definitiv ausgeschieden ist, geht es für Atletico und Rom um Europa League, oder Champions League-K.o.-Phase. Damit Atletico aber noch eine Chance hat, müssen sie die Partie gegen Chelsea eigentlich gewinnen. Dafür bekommen sie die Quote von 3.60. Chelsea hält bei 2.00.  AS Rom empfängt gleichzeitig Qarabag und ist natürlich der ganz klare Favorit für dieses Spiel.

Hinweis der Redaktion: Beim Wettanbieter Tipico kannst du jetzt ganz bequem dein Wettkonto per Handy bezahlen. Das einzige, dass du dazu brauchst ist natürlich eine Internetverbindung. Nun bleibt uns nur noch übrig, dass wir dir viel Spaß bei der Champions League und vor allem viel Glück bei deinen Wetten wünschen.