Topwetten zur 2. Bundesliga am 1. und 2. August

Es ist soweit! Bereits seit dem vergangenen Wochenende rollt der Ball auch wieder im deutschen Profifußball. Während die Bundesliga noch bis 14. August Ferien macht, geht es in der 2. Bundesliga bereits rund.

Nürnberg mit Fehlstart

Der 1.FC Nürnberg erwischte einen denkbar ungünstigen Start. Bereits nach wenigen Minuten waren die Franken mit 0:4 gegen Absteiger Freiburg in Rückstand. Der Club bewies Herz und kämpfte sich bis auf 3:4 heran, musste sich den Breisgauern jedoch am Ende mit 3:6 geschlagen geben. Am zweiten Spieltag können es die Nürnberger besser machen. Im Heimspiel gegen Heidenheim ist der Club der klare Favorit. Die Quote auf einen Sieg des 1.FCN liegt bei 1,90.

Freiburg auf der anderen Seite will seine Aufstiegsambitionen auch auswärts unter Beweis stellen. Der Sportclub trifft auf 1860 München, dass sich zum Auftakt gegen Heidenheim mit 0:1 geschlagen geben musste. Die Quote auf einen Auswärtssieg von Freiburg liegt aktuell bei 2,2.

KSC trifft auf St. Pauli

Bei der Partie Karlsruhe gegen St. Pauli treffen zwei Traditionsklubs aufeinander. Der KSC muss sich nach der unerwarteten Auftaktniederlage gegen Fürth rehabilitieren und geht als Favorit bei einer Quote von 1,85 ins Rennen.

Im Topspiel am Montag trifft Fürth auf RB Leipzig. Beide Mannschaften feierten Siege zum Auftakt. Auf Grund des Heimvorteils sind die Sachsen der klare Favorit. Die Quote – 1,65.

Quoten zum 2. Spieltag der 2. Bundesliga

Quoten 2. Spieltag 2. Bundesliga 2015/16