Im Semifinale der WM2014 trifft Deutschland auf Brasilien

Zum vierten Mal in Folge steht die deutsche Nationalmannschaft bei einer Weltmeisterschaft im Halbfinale. 2006 und 2010 scheiterte man am späteren Weltmeister, 2002 erst im Finale an Brasilien. Diese Unserie soll in diesem Jahr zu Ende sein, der vierte Titel nach 54, 74 und 90 ist das große Ziel. Die Chancen, dieses Vorhaben zu realisieren, sind so groß wie lange nicht.

Favoriten wie Italien und Spanien haben sich bereits in der Vorrunde verabschiedet, die starken südamerikanischen Teams Kolumbien, Chile und Mexiko wurden von den anderen Halbfinalisten eliminiert. Auch der Gegner Brasilien ist nach den Ausfällen von Neymar und Thiago Silva angeschlagen und längst nicht mehr der große Favorit.

Im Gegenteil! Viele sehen die Selecao nur als Außenseiter, der DFB-Elf werden wesentlich größere Chancen eingeräumt. Zwei Spiele muss die Elf von Bundestrainer Joachim Löw noch als Sieger beenden, um ein ganzes Land in Ekstase zu versetzen. Es wird auf jeden Fall eine enge Kiste, die Leistung der Abwehrreihen werden über Erfolg oder Niederlage entscheiden. Mit einer guten Leistung kann Deutschland Gastgeber Brasilien schlagen und erstmals seit 12 Jahren in ein Finale einziehen.