FC Bayern München vs Borussia Dortmund – Spitzenspiel der 30. Runde

Zum möglicherweise letzten Mal in dieser Saison stehen sich Bayern München und Borussia Dortmund gegenüber. Die Bilanz in dieser Spielzeit ist ausgeglichen: im Supercup-Duell setzte sich der BVB mit 4:2 durch, in der Liga der neue und alte Meister mit 3:0 – das allerdings im Signal Iduna Park. Es ist daher nur logisch, dass sich die Schwarz-Gelben dafür revanchieren, und in der Allianz Arena gewinnen wollen.

Denn während es für die Bayern um nichts mehr geht, kämpft die Elf von Jürgen Klopp noch um den Vizemeistertitel. Im Moment liegt man drei Punkte vor dem Rivalen Schalke 04, der mit dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt eine wesentliche einfachere Aufgabe zu lösen hat. Dass Guardiola wie bei der Pleite gegen Augsburg Ersatzspielern Einsatz Zeit gibt, dürfen die Dortmunder jedoch bei diesem Prestige-Duell nicht erwarten – werden sie aber auch nicht.

Und auch die Borussia, die kommende Woche im Cup-Halbfinale um die letzte Titelchance kämpft, wird wohl keine Spieler schonen und in Bestbesetzung aufliefern. Kann man eine ähnlich engagierte Leistung wie im Rückspiel gegen Real Madrid liefern, darf man sich durchaus Hoffnungen auf einen oder gar drei Punkte machen – und damit den ersten Auswärtssieg bei Bayern München seit 19. November 2011.