FC Arsenal vs Manchester City – letzte Chance für die Gunners

Katastrophal liest sich die Bilanz des FC Arsenal gegen die Spitzenteams der Premier League. Gegen die Top 4 Mannschaften haben die Gunners in dieser Saison lediglich 4 von möglichen 15 Punkten geholt – einzig gegen den FC Liverpool gelang ein Sieg, gegen den FC Chelsea holte man vor eigenem Publikum nur ein 0:0. Die restlichen drei Duelle gingen ordentlich daneben – in drei direkten Duellen kassierte man nicht weniger als 17 Gegentore. Der negative Höhepunkt erfolgte letzten Samstag, als man von Stadtrivale Chelsea mit 6:0 abgeschossen wurde.

Unter der Woche wollte man mit einem Sieg gegen Swansea zurück in die Spur finden, doch auch das gelang nur bedingt. Zwar drehte man einen 0:1-Rückstand und sah lange Zeit wie der sichere Sieger aus, doch durch ein Eigentor kurz vor Schluss brachte man sich aber wieder um wichtige Punkte im Kampf um den Titel.

Der scheint nur mehr mit einem Heimsieg über Manchester City möglich, doch den traut den Londonern im Moment wohl niemand zu. Zu schlecht spielt die Wenger-Elf, die mit Özil, Walcott, Ramsey und Wilshere weiterhin auf einige Stützen verzichten muss, zu dominant der aktuelle Tabellendritte. Die Citizens haben unter der Woche den Battle Of Manchester souverän mit 3:0 gewonnen, sind mittlerweile fünf Spiele ungeschlagen, und liegen nach Verlustpunkten schon auf Platz 1.

Bei den aktuellen Kräfteverhältnissen zwischen den beiden Mannschaften lässt sich für den FC Arsenal bereits Übles erahnen – kann man sich gegen die Skyblues nicht deutlich steigern, ist eine ähnliche Blamage wie beim ersten Duell denkbar. Damals gewann Manchester City in einem verrückten Spiel klar mit 6:3!