Dritter Spieltag der EM-Qualifikation 2016

Spieltag 3 der Qualifikation für die Fußball Euro 2016 befindet sich in vollem Gange. Gestern fanden bereits die ersten Spiele statt, wobei sich die Spanier mit einem 4:0 Pflichtsieg gegen Luxemburg für die Schlappe gegen die Slowakei rehabilitieren konnten. Die Slowaken gewannen auch ihr drittes Gruppenspiel gegen Weißrussland und führen mit dem Punktemaximum von 9 Zählern Gruppe C an.

In Gruppe G führt überraschenderweise Österreich nach 3 Spieltagen die Gruppe vor Russland und Schweden an. Die Koller-Elf besiegte Montenegro zuhause mit 1:0 und steht nun mit 7 Punkten an der Tabellenspitze. Gruppenfavorit Russland remisierte nach dem Match gegen Schweden auch gegen Moldawien. In dieser EM Quali Gruppe wird das Rennen um die Tickets für die Endrunde 2016 in Frankreich wohl bis zum Schluss spannend bleiben.

Heute findet der 3. Spieltag in Gruppe A, B und H statt, wobei die Begegnung zwischen den beiden WM-Startern Bosnien-Herzegowina und Belgien als Topspiel gilt. Für die aus der letzten WM-Quali so erfolgsverwöhnten Bosnier gilt es nach einer Niederlage gegen Zypern und einem Unentschieden gegen Wales endlich anzuschreiben.