27.09.2012: Europa ist wieder im Fußball Fieber

Wir schreiben Ende September und Europa ist wieder vom Fußball Fieber gepackt. Nicht nur, dass mittlerweile alle Ligen wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen haben, stecken auch die europäischen Klubbewerbe mitten in den Gruppenphasen.

In der UEFA Champions League sind die ersten Spieltage vorbei und noch fehlen die ganz großen Überraschungen. Diese gab es bereits in der Qualifikation, in der einige Topfavoriten scheiterten und sich nun in der UEFA Europa League wieder finden. Die Europa League ist sportlich sicher ein interessanter Bewerb, auf Grund der geringeren finanziellen Ausschüttungen aber für viele Teams nur ein Bewerb den man nebenbei mitnimmt.

In diesem beiden Klubbewerben sehen wir jetzt bis kurz vor Weihnachten fast im Wochenrhythmus die interessantesten Spiele und mit Sicherheit auch die ein oder andere Überraschung, die sich in den Sportwetten auch positive auswirken können.

Aber auch in der europäischen WM-Qualifikation stehen in diesem Kalenderjahr noch zwei Spieltage auf dem Programm. Mitte Oktober müssen sich hier wohl die ersten Nationalteams von ihren WM-Träumen verabschieden, für andere Nationen könnte sich aber auch die erste Tür in Richtung WM 2014 in Brasilien öffnen. Auch hier gilt wie bei den europäischen Klubbewerben – Verlieren verboten!

Eines ist aber jetzt schon klar. Egal wie die Spiele in der UEFA Champions League, der UEFA Europa League oder in der UEFA WM-Qualifikation ausgehen, im europäischen Fußball gibt es bis Mitte Dezember kaum eine Verschnaufpause. Und das bedeutet wiederum, dass wir Woche für Woche bis Weihnachten die besten Fußball Sportwetten erleben werden.

Es bleibt aber auch wie in den vergangenen Saisonen abzuwarten, welche Teams in der Champions League besonders überraschen werden – sowohl positiv als auch negativ. Wie jedes Jahr wird es hier viele Überraschungen geben und einige Teams werden überraschend bereits noch vor der Jahreswende die Segel streichen müssen.