07.06.2013: U21-EM Holland mit 3:2 Last-Minute-Sieg gegen Deutschland

2:0 lag die deutsche U21-Auswahl gegen die niederländischen Altersgenossen bereits zurück, ehe Tore von Rudy und Tottenham-Kicker Lewis Holtby die DFB-Elf wieder ins Spiel brachten. In der letzten Minuten schlugen die Oranjes jedoch zurück, und sicherten sich somit wichtige drei Punkte im Kampf um den Aufstieg.
Für Deutschland geht es nun am Sonntag gegen Spanien bereits im zweiten Spiel um alles oder nichts, nur mit einem vollen Erfolg darf man weiterhin vom Halbfinale träumen. Doch die Spanier, gespickt mit Stars wie Málaga-Spieler Isco, Barca-Talent Thiago, United-Goalie De Gea oder Bilbao-Flügelflitzer Munian, sind gegen die Adrion-Elf glasklarer Favorit, und gehen, nach dem Auftaktsieg über Russland, mit breiter Brust in das Duell.
Zudem lässt eine atemberaubende Statistik nichts Gutes für die deutsche Elf erhoffen: seit März 2011 ist die U21 der Furio Roja ungeschlagen, damals verlor man in einem Freundschaftsspiel mit 3:2 gegen Frankreich. In Bewerbsspielen setzte es die letzte Niederlage für den aktuellen Titelverteidiger überhaupt erst 2009!
An einem guten Tag ist für die DFB-Jungs aber auch Spanien schlagbar, Einsatz, Kampfgeist und Wille werden dafür aber ebenso benötigt, wie ein kleines Quäntchen Glück!