05.02.2013: Fußball Wettskandal breitet Schatten über Europa aus

In den letzten Tagen beherrscht leider ein Fußball Thema die täglichen Schlagzeilen und Nachrichten. Ein Wettskandal, bei dem laut Europol mehr als 450 Spiele aller Ligen und europäischen Bewerbe manipuliert wurden.

Eines geht aber im Trubel der Medienberichte unter. Unternehmen wie Tipico sind tagtäglich dahinter, solchen Auswüchsen entgegenzuwirken. Egal wo auch immer der Verdacht auf Wettmanipulationen auftaucht, wird Tipico seiner seriösen Rolle gerecht und nimmt diverse Spiele rechtzeitig aus dem Programm. Hier arbeitet Tipico seriös an seinem eigenen Image und auch am Vertrauen seiner Kunden.

Tipico ist stets darum bemüht, sein eigenes Geschäft und vor allem seine Kunden davor zu schützen, Opfer krimineller Machenschaften zu werden. Leider wurden in den letzten Jahren immer wieder Spieler von Personen bestochen, um den Ausgang von Spielen zu manipulieren. Nicht erst seit dem Skandal um das Berliner „Cafe King“ und den kroatischen Wettpaten Ante Sapina handeln Unternehmen wie Tipico, um diesen Entwicklungen entgegen zu wirken.

Tipico beobachtet den internationalen Markt, egal ob in Europa, Amerika oder Asien, um hier Tendenzen, die ein schlechtes Licht auf alle Wettanbieter werfen könnten, zu unterbinden. Die seriöse Arbeit von Tipico sucht hier ihresgleichen und wird auch in den kommenden Monaten immer weiter verfeinert werden. Es ist absolut um Interesse von Tipico seriös zu arbeiten und seinen Kunden das bestmögliche Wettprogramm zu bieten, bei dem auch nachvollziehbar ist, dass es keine Spielabsprachen gibt.

Dies funktioniert hauptsächlich durch konkrete und ständige Beobachtungen des internationalen Wettmarktes und durch genaues Monitoring internationaler Wetteinsätze. In dem Moment, in dem irgendwelche Verdachtsmomenten auftauchen, wird Tipico seiner seriösen Rolle gerecht und nimmt Spiele entweder komplett aus dem Programm oder beobachtet die Entwicklung noch genauer, um hier mit Quotenanpassungen agieren zu können.

Tipico vermittelt nicht nur im Umgang mit seinen eigenen Kunden ein seriöses Bild nach außen, sondern ist sich auch seiner Verantwortung am internationalen Markt bewusst und will bzw. wird diesem Anspruch Tipico seriös zu präsentieren und seriös zu arbeiten tagtäglich gerecht. Hier funktionieren viele Dinge auch nur in der Kommunikation mit dem internationalen Mitbewerb. Auch hier nimmt Tipico international eine Vorreiterrolle ein und evaluiert ständig seine eigenen Abläufe, um Entwicklungen wie sie in den letzten Tagen wieder auftauchen proaktiv entgegen zu wirken.

Tipico ist hier ein seriöser Wettpartner und wird das für seine Kunden auch in den nächsten Jahren noch bleiben, zumindest darauf können sich alle Sportwetten Freunde verlassen.