02.01.2013: Vorschau auf das europäische Fußballjahr 2013

Kaum ist der Herbst im europäischen Fußball zu Ende, beginnt auch schon die Vorfreude auf das kommende Jahr zu steigen. Die Gruppenphase der UEFA Champions League ist beendet und mittlerweile auch schon das Achtelfinale ausgelost.

In dieser ersten KO-Runde bringt uns die UEFA Champions League gleicht mehrere richtige Kracher. Den absoluten Höhepunkt im Achtelfinale bekommen die Fans aber sich beim Duell zwischen Real Madrid und Manchester United zu sehen. Während United problemlos seine Gruppe gewinnen konnte, mussten die Königlichen bis zum letzten Spieltag ums Weiterkommen zittern und belegten am Ende hinter den enorm starken Dortmunder Borussen den zweiten Gruppenplatz.

Auch Borussia Dortmund hat eine schwere, aber dennoch lösbare Aufgabe zugelost bekommen. Die Mannen um Trainer Jürgen Klopp müssten im Hinspiel zuerst auswärts bei Shakhtar Donezk antreten, ehe man im Heimspiel den Aufstieg fixieren könnte.

Auch die beiden anderen deutschen Vertreter haben attraktive Gegner zugelost bekommen. So muss der FC Schalke 04 zuerst in Istanbul bei Galatasaray antreten, der FC Bayern München darf sich im Hinspiel im Emirates Stadium mit dem FC Arsenal messen.

Die Auslosung im Detail:

Achtelfinale
Galatasaray AŞ (TUR) – FC Schalke 04 (GER)
Celtic FC (SCO) – Juventus (ITA)
Arsenal FC (ENG) – FC Bayern München (GER)
FC Shakhtar Donetsk (UKR) – Borussia Dortmund (GER)
AC Milan (ITA) – FC Barcelona (ESP)
Real Madrid CF (ESP) – Manchester United FC (ENG)
Valencia CF (ESP) – Paris Saint-Germain FC (FRA)
FC Porto (POR) – Málaga CF (ESP)

In allen acht Duellen kann man einen leichten Favoriten ausmachen, dennoch kann man schon vorab sagen, dass man allen Teams durchaus das Weiterkommen zutrauen muss. Auf alle Fälle erwarten uns acht spannende und packende Duelle um den Einzug ins Viertelfinale!